Energie

Energie

Energie

Energie

Energie

Energie

Energie

Energie

Energie

Energie

29. November 2011

Stromspeichern, Pipelines, Windenergie

Stromspeicherung: Forscher aus Stanford haben eine Elektrode entwickelt, die bis zu 40 000 Mal geladet werden kann. Herkömmliche Lithium-Ionen-Baterien schaffen nur 400 Ladevorgänge. blog.zeit.de/gruenegeschaefte

 

Stromnetze: Der Ausbau des Stromnetzes kommt nur langsam voran. Die Bundesnetzagentur meldet, dass im vorigen Jahr dadurch bis zu 70 Prozent der Leistung verloren gegangen ist. Die Agentur warnt vor Engpässen bei der Stromversorgung. ftd.de, faz.net, welt.de

 

Windenergie: Neunzig Kilometer vor der Insel Sylt baut der schwedische Energieversorger Vattenfall ein Windpark mit 136 Offshore-Windrädern.  welt.de

 

Windenergie II: Ein niederländisches Unternehmen entwickelt Windmühlen mit Rotoren, die nur zwei Blätter haben. Diese sollen billiger und gleich so effizient sein wie Rotoren mit drei Flügeln. vdi-nachrichten.com

 

Pipelines: Die Nord-Stream-Pipeline hat zwei Stränge, die jeweils 1224 Km lang sind und jährlich bis zu 55 Milliarden Kubikmeter Erdgas von Russland nach Deutschland liefern werden. Deutsche Unternehmer wurden mit der Produktion von 140 000 Rohren beauftragt. vdi-nachrichten.com

 

Fukushima: Der Chef des havarierten Kraftwerks in Japan ist ins Krankenhaus eingeliefert worden. Er wird von seinen Aufgaben abgelöst. handelsblatt.com

 

Wirtschaftswoche Spezial zur Energiewende: Die Köpfe und Macher hinter dem Atomausstieg. wiwo.de

25. November 2011

RWE, Stresstest, EnBW

RWE: Der Energieversorger benötigt Geld und erwägt das Geschäft in Ägypten zu verkaufen. So sollen bis Ende 2013 bis zu 11 Milliarden Euro erwirtschaftet werden. ftd.de

 

Stresstest: Japan möchte die Atomkraftwerke einem Sicherheitstest unterziehen. In Europa mahnt derweil die EU-Kommission die Anforderungen der Stresstests für Atomkraftwerke europaweit anzugleichen. Deutschland muss bei den Tests nachbessern. wiwo.de, welt.de, zeit.de

 

EnBW: Die Ratingagentur Standard & Poors hat die Bonitätsnote „A-“ für den Karlsruher Versorger bestätigt. wiwo.de

 

RWE II: Greenpeace ist mit der Forderung, ein RWE-Kohlekraftwerk in Niederlanden zu stoppen, vor dem höchsten Gericht in Holland gescheitert. wiwo.de

 

RePower: Der Windturbinenbauer hat in den USA einen neuen Auftrag für 68 Windenergieanlagen erhalten. wiwo.de

 

Chevron: Der Konzern hat in Brasilien wegen eines Bohrlochs die Lizenz entzogen bekommen. Der brasilianische Staat pocht auf Aufklärung der Vorfälle und wird bis dahin das Verbot Aufrecht erhalten. fr-online.de

 

Energiesparende Geräte: Effiziente Haushaltsgeräte sind in der Anschaffung zwar teurer, sparen aber langfristig dem Besitzer mehr Geld. fr-online.de

 

Erdölförderung: Vor der angolanischen Küste steht die größte Erdölplattform der Welt. Sie wird vom französischen Konzern Total betrieben. faz.net

 

Desertec: Das Wüstenstromprojekt hat eine Kooperation mit dem Netzentwickler Medgrid vereinbart. Das französisch-dominierte Unternehmen soll die Entwicklung von Stromnetzen in Nordafrika vorantreiben. handelsblatt.com

23. November 2011

EON, Chevron, Stromkosten

EON: Der Energieversorger aus Düsseldorf möchte weltweit 11 000 Stellen streichen. In Deutschland sollen 6000 Mitarbeiter auf die Straße gesetzt werden. Allein in München fallen bis zu 1500 Stellen weg. sueddeutsche.de, spiegel.de, ftd.de

 

Solarindustrie: Eine Studie der Schweizer Bank Sarasin sieht in den kommenden Monaten eine Marktbereinigung auf die weltweite Solarbranche zukommen. Gewinner sind demnach die Unternehmen aus China. blog.zeit.de/gruenegeschaefte/

 

RWE: Das Bankhaus Lampe kooperiert künftig mit dem Energieversorger. Beide investieren jeweils 25 Millionen Euro in den RWE-Innogy-Fonds. handelsblatt.com

 

Chevron: Das Unternehmen muss in Brasilien wegen eines Bohrlochs eine Strafe von 25 Millionen Euro zahlen. ftd.de

 

Atomkraft: Die Energiewende droht wegen Bürgerprotesten und politischen Blockaden zu scheitern. Die Chancen steigen daher, dass Deutschland aus dem Atomausstieg erneut aussteigen wird. Auch der ehemalige Umweltminister Klaus Töpfer sieht die Umstellung auf erneuerbaren Energien in Gefahr. zeit.de, fr-online.de

 

Energieeffizienz: Eine neue EU-Richtlinie sieht vor, dass Energieanbieter wie die Stadtwerke die Energieeffizienz pro Kunde und Jahr um 1,5 Prozent steigern soll. Das Bundeswirtschaftsministerium unter dem Minister Philipp Rösler möchte diese Maßnahme verhindern. fr-online.de

 

Stromkosten: Die Bundesregierung hat den Großkonzernen ein Strombonus um eine Milliardensumme eingeräumt. Kleine Betriebe und Privatkunden tragen die Kosten. welt.de, focus.de

 

Stromtrassen: Ohne eine finanzielle Beteiligung der Bürger wird die Energiewende nicht klappen, findet der Windenergiepionier Manfred Lührs. zeit.de

Zahl der Ingenieurinnen in Baden-Württemberg

Karriere: Wie verhalte ich mich, wenn ich herausfinde, dass meine Chefin ein Verhältnis mit einem Mitarbeiter hat? ftd.de

 

Zahl der Ingenieurinnen: Die Zahl der berufstätigen Ingenieurinnen hat sich in Baden-Württemberg seit dem Jahr 2000 um 66 Prozent erhöht. scientifica.de

 

 

21. November 2011

Ölteppich, Erdgas, Smart-Grid

Ölteppich: Vor der brasilianischen Küste fließt Öl aus dem Leck einer Tiefseebohrung. Chevron ist der Besitzer der Bohrplattform. sueddeutsche.de

 

Atomkraftwerke: Die Kernkraftwerke in Frankreich sind nach Expertenmeinung nicht ausreichend gegen Naturkatastrophen gesichert. Jetzt fordern sie Nachrüstungen an allen 58 Reaktoren im Nachbarland. wiwo.de

 

Erdgas: Die EnBW-Tochter EWE wollte ihre Anteile am Leipziger Gasimporteur VNG an die Mutter weiterverkaufen. EnBW war dazu vertraglich verpflichtet. Doch EnBW klagte dagegen – ein Berliner Gericht hat die einstweilige Verfügung zurückgewiesen. wiwo.de

 

Erdgas II: Die Gasbranche sieht sich als Schlüsselenergie für die Energiewende und für die schnelle Implementierung der erneuerbaren Energien. vdi-nachrichten.com

 

Smart-Grid: Die Nordseeinsel Pellworm vereint theoretisch die besten Voraussetzungen, um bundesweit als erster Experimentstandort für die Erprobung eines intelligenten Stromnetzes zu dienen. vdi-nachrichten.com

 

Gebäudetechnik: EON Bayer sieht in der Beratung zur Energiesparsanierung von Eigenheimen eine Marktlücke und möchte Immobilienbesitzern mit einem neuen Geschäftsfeld Know-How-Dienstleistungen anbieten. vdi-nachrichten.com

 

Desertec: Es gibt bereits jetzt ein Stromkabel zwischen Marokko und Spanien, das bis zu 1400 Megawatt Strom zwischen beiden Ländern übertragen kann. Zurzeit liefert es schon Strom, allerdings von Spanien nach Marokko, erklärt der Desertec-Chef, Paul von Son. Doch bald soll sich die Menge an gelieferter Energie aus Europa reduzieren – und durch ein Desertec-Solarkraftwerk ersetzt werden. fr-online.de

16. November 2011

Nordex, EON, Solarindustrie

Nordex: Der Windturbinenbauer rechnet damit, wegen der Kreditzurückhaltung der Banken, weniger Umsatz zu machen. handelsblatt.com

 

CO2-Zertifikate: Bei künftigen Versteigerungen von Emissionszertifikaten dürfte Berlin weniger als 10,5 Milliarden Euro einnehmen. Die Bundesregierung hatte dieses Geld in den nächsten vier Jahren fest eingeplant. ftd.de

 

Heizöl: Zum ersten Mal nach drei Jahren kostet Heizöl wieder mehr als 90 Euro. focus.de

 

EON: Der größte Energieversorger Deutschlands will eine Milliardenentschädigung für den Atomausstieg vor dem Bundesverfassungsgericht erstreiten. Bei der Klage geht es “um den Eingriff in das vom Grundgesetz geschützte Eigentumsrecht, der aus unserer Sicht ohne entsprechende Entschädigung verfassungswidrig ist.”, wie ein EON-Sprecher betonte. handelsblatt.com, welt.de

 

Energiewende: Russland bietet Deutschland an, Großkraftwerke zu bauen, um die Energieausfälle aus dem Atomausstieg zu kompensieren. spiegel.de, zeit.de

 

Stromtrassen: Das Bundesland Schleswig-Holstein benötigt 500 neue Kilometer Hochspannungsnetze. Die Strommasten sollen durch die Gebiete von Bauern gehen. Diese fordern dauerhaft hohe Entschädigungen. zeit.de

 

Stromkosten: Wegen der Energiewende rechnen Netzbetreiber für 2013 mit einem Anstieg der EEG-Umlage von bis zu 4,7 Cent pro Kilowattstunde. Ein Durchschnittshaushalt könnte somit bis zu 40 Euro pro Jahr mehr für Strom zahlen. spiegel.de, welt.de, fr-online.de

 

Erdgas: “Es wird nie wieder billiges Erdgas geben”, sagt Gazprom-Vize Alexander Medwedew auf welt.de

 

Solarindustrie: Die Solarbranche darf nach der Bekanntgabe von schlechten Quartalszahlen nicht auf einen Abbruch der negativen Nachrichten hoffen. Die Bundesregierung plant die Solarstromförderung auf ein Gigawatt pro Jahr zu deckeln. 2010 installierte die deutsche Solarindustrie 7,4 Gigawatt. blog.zeit.de

14. November 2011

EnBW, Solarworld, Endlagersuche

EnBW: Der Energieversorger aus Baden Württemberg schreibt infolge des Atomausstiegs rote Zahlen. ftd.de, wiwo.de

 

Stromnetze: Der Umbau der Stromnetze, die auch von dezentralen Stromquellen beliefert werden, benötigt noch einen verbindlichen Handlungsrahmen. vdi-nachrichten.de, fr-online.de

 

Solarworld: Der deutsche Solarbranchenprimus reicht beim US-Handelsministerium Klage gegen die chinesischen Dumpingpreise ein. wiwo.de

 

Solarförderung: Die schwarz-gelbe Bundesregierung möchte den Ausbau von Solaranlagen auf ein Fünftel kürzen. Voriges Jahr sind noch 5200 Megawatt Solarenergie installiert worden. focus.de

 

SMA: Der Solartechnikkonzern SMA aus Niestetal setzt wegen eines Umsatzrückganges 1000 Zeitarbeiter auf die Straße. fr-online.de

 

Endlagersuche: Der Bund und die Länder haben sich auf die Prüfung von Alternativen zum Salzstock-Gorleben geeinigt. wiwo.de, ftd.de (Infografik)

 

Gazprom: Der russische Gasgigant hat in Deutschland den Stromanbieter Envacom gekauft. Damit steigt Gazprom in das deutschen Endkundengeschäft ein. welt.de

 

Energiebedarf: Die weltweite Nachfrage nach Energie wird 2035 um ein Drittel zunehmen. 90 Prozent des zusätzlichen Bedarfs nach Kohle, Erdöl und Gas wird aus China und Indien kommen. welt.de, vdi-nachrichten.de

 

Geothermie: Bei Probebohrungen in 5000 Meter Tiefe soll im Ruhrgebiet das Potenzial der Erdwärme ausgelotet werden. wiwo.de

 

Holzspäne: Seitdem Holz als Energieträger wiederentdeckt worden ist, steigen die Rohstoffpreise – zum Ärger der Hersteller von Holzfaserplatten. vdi-nachrichten.de

 

Zitat der Woche:

“In unserem überhitzten, lauten Mitteleuropa haben immer mehr Menschen Sehnsucht nach Ruhe, Stille, Weite. Deswegen muss es von Windkraftanlagen unbelastete Regionen geben. Wir dürfen sie nicht unserem Strom- und Energiehunger opfern.” meint “Naturschutz-Papst“ Michael Succow bei fr-online.de.

11. November 2011

E.on, Atomausstieg, Erderwärmung, Phoenix Solar

Verkehrte Welt: Die Bundesregierung gibt mehr CO2-Emissionszertifikate an die Industrie, als diese benötigt. fr-online.de

 

E.on mit Gewinneinbrüchen: Durch den Wegfall der Atomenergie rechnet der Energieversorger E.on mit großen Gewinneinbußen. welt.de

 

Atomausstieg: Der Bund hinkt bei der Entsorgung des Atommülls hinterher. Ftd.de

 

Energiewende: Deutschland soll die Vorreiterrolle im Bereich erneuerbare Energien übernehmen. Nur auf diese Weise lässt sich der Klimawandel bremsen. Unendlich-viel-energie.de

 

Erderwärmung: Die Internationale Energieagentur fordert rasches Handeln um der Erderwärmung entgegen zu wirken. Jedoch sieht sie wenig Chancen. Ftd.de

 

Schlichtungsstelle Energie e.V.: Das durch das Energiewirtschaftsgesetz ins Leben gerufene Projekt  “Schlichtungsstelle Energie e.V.” nahm vor kurzem seine Arbeit auf. Derenergieblog.de

 

Belo Monte Kraftwerk: Der Bau des Wasserkraftwerkes in Belo Monte wurde nach einer Prüfung für rechtmäßig erklärt. Wiwo.de

 

Ölpreis kaum verändert: Trotz Schuldenkrise und belastender Stimmung der Investoren unterlag der Preis für Öl nur geringen Schwankungen. Wiwo.de

 

Phoenix Solar: Trotz Umsatzsteigerung konnte das Solartechnikunternehmen Phoenix Solar den Preisverfall nicht ausgleichen. Wiwo.de

 

Energiebedarf steigt: Das OECD warnt: Der Ölpreis wird durch den weltweiten Energiebedarf drastisch steigen. Auch sind die gesetzten Klimaziele kaum zu verwirklichen. Welt.de

 

Solarindustrie: Während die deutsche Solarindustrie unter dem schnellen Preisverfall leidet, kann sich die günstigere Konkurrenz aus Asien freuen. Handelsblatt.de

9. November 2011

Nordstream, Repower, Argentinien

Nord Stream: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Russlands Präsident Dimitri Medwedew haben die erste Nord-Stream-Pipeline in Betrieb genommen. Die russische Pipeline könnte die Energiewende in Deutschland beschleunigen. Beim Bau hat Nord Stream viel Geld für Umweltschutzprojekte ausgegeben. Die Zahlungen werden in den kommenden Jahren anhalten. Derweil mehren sich die Ängste in xder EU bezüglich einer erhöhten Abhängigkeit von Russland.  sueddeutsche.de, ftd.de, welt.de, stern.de, handelsblatt.com, faz.net, handelsblatt.com, handelsblatt.com, ftd.de (2), wiwo.de, ftd.de (Infogrpahik), ftd.de (Kommentar)

 

EON: 4000 Personen protestieren gegen den Jobabbau beim Energieversorger. spiegel.de

 

Repower: Der Windkraftkonzern plant erneut an die Börse zu gehen. ftd.de

 

Bard: Der Windparkpioniert erhält eine Übernahmeangebot von der Südkoreanischen Daewoo-Werft. blog.zeit.de/gruenegeschaefte

 

Strompreis: Die großen Energieversorger sollen dem Kartellamt falsche Zahlen und so den Strompreis manipuliert haben. wiwo.de

 

BP: Der britischen Ölkonzern fehlt eine richtige Strategie, analysiert ftd.de

 

Erdöl: In Argentinien hat der spanische Konzern Repsol fast eine Milliarde Öl entdeckt. Der Fund könnte das Land zu einem Erdöl-Exporteur machen. Doch der Fund ist schwer zu bergen – es handelt sich um Schieferöl. sueddeutsche.de, welt.de, fr-online.de, spiegel.de

 

EnBW: Der Konzernchef Hans-Peter Villis ist Gerüchten entgegengetreten, wonach der Versorger aus Baden-Württemberg Pleite ist. welt.de

 

Q-Cells: Die Aktien des kriselnden Solarkonzerns spielen verrückt. Panikkäufe von Spekulanten treiben das Papier in die Höhe, kurz darauf folgt der Absturz. handelsblatt.com

 

Gasanbieter: Laut einer Studie wechseln Männer ihren Gasanbieter häufiger als Frauen. spiegel.de

 

Windkraft: Auf den Halden der Kohlegruben im Ruhrgebiet könnten künftig Windräder erneuerbare Energie erzeugen. fr-online.de

7. November 2011

Desertec, Glühbirne, Luftfahrt

Desertec: Für das Wüstenstromprojekt liegen derzeit kaum handfeste Verträge vor. wiwo.de

 

Solarindustrie: Die Orderbücher deutscher Solaranlagenbauer sind zunehmend leer, die Auftragslage bricht ein. wiwo.de

 

Solarindustrie II: Im hessischen Cölbe sitzt der Kollektorhersteller Wagner, ein deutscher Solarpionier. vdi-nachrichten.de

 

Solarindustrie III: Die fallenden Preise der Photovoltaik könnte die Etablierung der Solarthermie gefährden. vdi-nachrichten.de

 

Glühbirnen: China möchte die herkömlichen Glühbirnen innerhalb der nächsten fünf Jahre stufenweise verbieten. wiwo.de

 

ABB: Der Stromkonzern aus der Schweiz möchte bis 2015 jährlich bis zu 10 Prozent wachsen. wiwo.de

 

Kernkraft: Der russische Stromexporteur Inter Rao möchte aus Kaliningradern Atomkraftwerken Strom an Deutschland liefern. handelsblatt.com

 

Kernkraft II: Der Konzern Tepco soll vom japanischen Staat Finanzhilfen in Höhe von acht Milliarden Euro erhalten. Derweil steigt die Gefahr für eine unkontrollierte Kernspaltung in Fukushima. ftd.despiegel.de, sueddeutsche.de

 

Erdgas: Trotz des direkten Zugangs zu russischen Erdgas, bereitgestellt durch die Pipeline Nordstream, wird das Erdgas in Deutschland nicht billiger. welt.de

 

Erdgas II: Die Vorräte aus dem kaspischen Meer soll die EU unabhängiger von russischem Erdgas machen. Doch die Russen wollen das verhindern und üben Druck auf die Länder der Region aus. welt.de

 

CO2-Emissionen: Der schnelle Anstieg der Klimagase ist dem Energiehunger Chinas und Indien verschuldet. ftd.de

 

EON: Der Energieversorger ist wegen des geplanten Jobabbaus in Verhandlungen mit den Gewerkschaften getreten. handelsblatt.com

 

EEG-Umlage: Wie deutsche Unternehmen aus dem System der Förderung von Erneuerbaren Energien aussteigen und dabei schmutzige Energie gefördert wird. zeit.de

 

Erdöl: Das griechische Unternehmen Energean will im eigenen Heimland nach Erdölquellen suchen. Das Potenzial sei groß, so  handelsblatt.com

 

Erdöl II: Der argentinische Förderer Pan American Energy sollte verkauft werden. BP trat dafür in Verhandlungen mit dem chinesischen Staatskonzern Cnooc. Jetzt ist der Deal geplatzt. wiwo.de

 

EnBW: Der Energieversorger hat Ärger mit der Firmentochter aus Oldenburg, EWE. Dem Konzern drohen deshalb Abschreibungen in Höhe von 1,44 Milliarden Euro. handelsblatt.com

 

Luftfahrt: In der Zukunft sollen Flugzeuge mit Pflanzenöl oder mit Schlachtabfällen fliegen können – im Idealfall gleich ohne Sprit. handelsblatt.com, wiwo.de