Karriere

Karriere

Karriere

Karriere

Karriere

Karriere

Karriere

Karriere

Karriere

Karriere

7. März 2012

Frauenquote, Karriere-Tipps

Gehaltsgefälle: Eine aktuelle OECD-Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Frauen bei gleicher Qualifikation für die gleiche Arbeit weniger verdienen als Männer. In Deutschland liegt die Differenz teilweise bei bis zu 21,6 %. Im europäischen Vergleich schneidet Deutschland damit am schlechtesten ab. oecd.org

 

Frauenquote: Knapp 80 % der deutschen Großunternehmen investieren in Programme zur Frauenförderung und damit in die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dies ergab eine aktuelle Untersuchung in der neuen Ausgabe der McKinsey-Studienreihe „Woman Matter“. karrierebibel.de

 

Karriere-Taktiken: Henrike von Platen, Unternehmensberaterin und Präsidentin des Berufsnetzwerkes BPW Germany e.V. gibt anlässlich der Messe women&work entscheidende Karriere-Tipps und -Taktiken für Frauen. career-women.org

 

E-Mail-Bewerbung: Digitale Bewerbungen werden immer häufiger. Zumindest die erste Kontaktaufnahme erfolgt in den meisten Fällen per E-Mail, Social Media oder per Online-Formular. Personalberater Jörg Stegemann gibt wertvolle Tipps für die E-Mail-Bewerbung. careerbuilder.org

 

29. Februar 2012

Stellensuche, Frauenanteil

Stellensuche: Neben den gängigen Wegen wie Stellenbörsen, Arbeitsagenturen oder Anzeigen gibt es unzählige Möglichkeiten an einen neuen Job zu kommen. Jedoch ist keine so effektiv wie die des eigenen Netzwerks. Laut einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) wurden allein im Jahr 2010 rund ein Viertel aller neubesetzten Stellen über persönliche Kontakte vergeben. süddeutsche.de

 

Home Office: Standford-Professor Nick Bloom und sein Team begleiteten eine Woche lang die Angestellten eines Call-Centers bei der Arbeit von zuhause aus. Es stellte sich heraus, dass die Mitarbeiter pro Tag durchschnittlich 12 Anrufe mehr beantworten konnten. handelsblatt.com

 

Frauenanteil: In den europäischen Managementetagen der Unternehmen sind Frauen weiterhin unterrepräsentiert. Eine aktuelle Erhebung des Beratungsunternehmens Mercer zeigt, dass der durchschnittliche Anteil bei gerade einmal 29 % liegt. Deutschland schneidet mit einem Anteil von rund 20 % unterdurchschnittlich ab. career-women.org

 

Bewerbungsgespräch: Der Verkaufs- und Kommunikationstrainer Lars Schäfer verrät auf Karrierebibel.de Tipps und Tricks aus seinem Buch „Emotionales Verkaufen – Was Ihre Kunden WIRKLICH wollen“. In seinem Gastbeitrag erfahren Sie, wie man sich die Werkzeuge des Verkaufens im persönlichen Bewerbungsgespräch zu Nutze machen kann. karrierebibel.de

 

22. Februar 2012

Work-Life-Balance, Burn-Out

Work-Life-Balance: Eine Studie der Universität von Minnesota belegt,  dass Mitarbeiter produktiver sind, je mehr Freiheiten und Flexibilität die Arbeitgeber ihnen in puncto Arbeitszeit zugestehen. Dies senkt nicht nur die Krankheitsausfälle, auch der Schlaf und das Familienleben der Mitarbeiter verbessern sich dadurch. Jedoch sollte man nicht den Chef in die Verantwortung ziehen. Wer sich regelmäßig Arbeit mit nach Hause nimmt und nicht abschalten kann, sollte sich selbst ermahnen. Karrierebibel.de verrät zehn sichere Anzeichen dafür, wann es Zeit ist Feierabend zu machen. karrierebibel.de

 

Richtig bewerben: Beim Verfassen einer Bewerbung gibt es viele Dos und Don’ts  die Sie beachten sollten. Auf viele Bewerbungen folgt häufig eine ernüchternde Absage. Oftmals sind es dabei nicht die Qualifikationen, die eine Bewerbung zum Scheitern bringen, sondern kleine Formfehler, die große Folgen haben. Zeit.de verrät die häufigsten Fehler bei der schriftlichen Bewerbung und dem Lebenslauf und wie Sie diese vermeiden können. zeit.de

 

Bertha-Benz-Preis 2012: Die Daimler und Benz Stiftung vergibt einmal jährlich den mit 10.000 EUR dotierten Bertha-Benz-Preis. Bis zum 15.03.2012 können Ingenieurinnen mit einer herausragenden Promotion ihre Bewerbungen einreichen.  Der Preis wird am 26. Juni anlässlich der Bertha-Benz-Vorlesung in Heidelberg verliehen. Weitere Informationen können Sie hier nachlesen. scientifica.de

 

Burn-Out: In einem Interview mit zeit.de spricht die Philosophin Svenja Flaßpöhler über Spaß am Arbeitsplatz, über den Ehrgeiz im Job bis hin zur Selbstzerstörung. Um aus der Burn-Out-Falle herauszukommen, sollten wir die Schuld nicht nur bei uns suchen, sondern unser Umfeld genauer untersuchen. Flaßpöhler untersucht in Ihrem Buch „Wir Genussarbeiter“  Ursache, Umgang und Lösung einer drohenden Erschöpfungsdepression. zeit.de

 

21. Februar 2012

Literaturtipp

Stressfrei in 10 Minuten

Ruhepausen und Energie-Kicks. 12 Übungsreihen für Ihr Wohlbefinden!

 

Die Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben vermischen sich häufig. Konzentrationsprobleme, Erschöpfungszustände, Kopfschmerzen und Reizbarkeit sind nur einige Symptome, die von innerer und äußerer Anspannung zeugen. Viele Menschen haben täglich mit Stress, Hektik und Lärm zu kämpfen. Dauerstress und Schlaflosigkeit beeinflussen dabei nicht nur das Privat-, sondern auch das Arbeitsleben. Man meint, der Alltag lässt oft keine Zeit zum Durchatmen zu. Bestseller-Autorin Heike Höfler, dreifache Mutter, zeigt wie Sie fast immer und überall Entspannungspausen einlegen können. Lesen Sie mehr…

 

8. Februar 2012

Neue Berufsfelder, Stress am Arbeitsplatz

Neue Berufsfelder: In den nächsten zehn Jahren könnten im grünen Arbeitsmarkt bis zu einer Million neue Stellen entstehen. Neben Ingenieuren und Technikern haben auch Quereinsteiger eine gute Perspektive. zeit.de

 

Stress am Arbeitsplatz: Neben den klassischen Stressfaktoren wie Aufgabenfülle, Überforderung und Zeitmangel können auch die Kollegen zur Frustration im Job beitragen. Dies zeigt die Studie Workplace Survey des Personaldienstleisters Robert Half. ftd.de

 

Arbeitsbelastung: Durch die Möglichkeiten von Smartphone und Laptop ist es möglich von nahezu jedem Ort aus zu arbeiten. Die Grenze zwischen Arbeits- und Privatleben ist schwimmend. Julitta Rössler beschäftigt sich in ihrem aktuellen Buch „Raus aus Hamsterrad und Tretmühle“ mit dieser Thematik. sueddeutsche.de

 

Knigge für Geschäftsreisen: Damit Sie auf Geschäfts- und Auslandsreisen nicht vom einen ins andere Fettnäpfchen stolpern, gibt karrierebibel.de wertvolle Verhaltenstipps. karrierebibel.de

 

Frauenquote: Im Videointerview auf zeit.de fordert Bundesministerin Ursula von der Leyen eine Quote von mind. 30% Frauen in den Spitzenpositionen der Wirtschaft. „Die Zeit der Lippenbekenntnisse ist vorbei!“, so die CDU-Politikerin. zeit.de

 

 

 

31. Januar 2012

Vorstellungsgespräch, Unternehmensführung

Vorstellungsgespräch: Mit Unsicherheiten und Nervosität haben die meisten Bewerber während eines Bewerbungsgesprächs zu kämpfen. Dass Aufregung durchaus auch positiv sein kann, erklärt Managementtrainerin Marion Knaths. zeit.de

 

Unternehmensführung: Wie man es als Führungskraft schafft, sowohl ein angenehmes und geselliges Arbeitsumfeld zu schaffen als auch weiterhin als Autoritätsperson wahrgenommen zu werden. ftd.de

 

Unternehmensimage: Das Portal companize hat seine Nutzer nach den Unternehmen mit dem besten Image befragt. Auf Rang eins des Unternehmens-Rankings wurde die Volkswagen AG gewählt. companize.com

 

Quiz: Testen Sie Ihr Wissen rund um das Themengebiet Gleichstellung. Wann erhielten Frauen das Wahlrecht in Deutschland? Seit wann gibt es ein Gleichbehandlungsgesetz? zeit.de

 

 

27. Januar 2012

Master, Selbstständigkeit, Frauenmangel

 

Master: Eine Bildungsstudie des Zeitverlags und der Berliner Kommunikationsagentur SWOP ergab, dass drei Viertel aller Studierenden die Hochschule nur mit einem Mastertitel verlassen wollen. Fast die Hälfte der Studienteilnehmer schätzen, dass die Bachelorstudiengänge nicht genügend auf den Arbeitsalltag vorbereiten. ftd.de

 

Frauenmangel in MINT-Berufen: Ein aktuelles Forschungsprojekt der Universität Hohenheim beschäftigt sich seit Februar 2011 mit dem geringen Anteil von Frauen in technischen Berufen. Geforscht wird nach Gründen und möglichen Lösungen. gesis.org

 

Selbstständigkeit: 2010 wurden mehr als ein Drittel aller neuen Unternehmen in Deutschland von Frauen gegründet. In einem Online-Seminar der DUW gibt Christiane Stapp-Osterod Tipps zur Existenzgründung und zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. career-women.org

 

Stellensuche im Alter: Gerade ältere Bewerber haben meist massive Probleme nach der  Arbeitslosigkeit wieder einen neuen Job zu finden. Dass es auch anders geht, zeigt ein Beispiel der Deutschen Bahn. zeit.de

24. Januar 2012

Frauenanteil, Promotion

Frauenanteil: Einer aktuellen Umfrage des BITKOM zufolge planen die Unternehmen in der ITK-Branche durchschnittlich eine Versechsfachung des Frauenanteils in Führungspositionen. Befragt wurden Personalleiter und Geschäftsführer von 700 Unternehmen. career-women.org

 

Stolperfallen im Job: Im Interview mit dem Handelsblatt gibt Etikette-Trainerin Nandine Meyden Tipps aus Ihrem Buch „Karrierekiller“ preis. Wie verhalte ich mich in einem neuen Unternehmen? Was muss ich beim Geschäftsessen beachten? handelsblatt.com

 

Promotion neben dem Job: Laut einer Untersuchung des Instituts für Forschungsinformation und Qualitätssicherung (iFQ) schreiben rund 17 Prozent der Promovierenden Ihre Doktorarbeit neben dem normalen Beruf. Zeit.de gibt wichtige Tipps und Hinweise. zeit.de

 

Doktortitel als Türöffner: Abhängig von Branche und Führungsebene ist der Doktortitel meist allenfalls ein Plus, in seltenen Fällen eine Notwendigkeit. Wichtig ist vor allen Dingen ein starker Praxisbezug zum gewählten Beruf. zeit.de

 

20. Januar 2012

Frauenanteil, Jahresgespräch, Arbeitsklima

Frauen als Erfolgsgaranten: Laut einer Untersuchung des Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmens Ernst & Young wirtschaften Unternehmen mit Frauen im Management erfolgreicher. Verglichen wurden die 300 größten börsennotierten Unternehmen Europas. zeit.de, stern.de, ey.com

 

Frauenanteil stagniert: Der Frauenanteil in den Vorständen und Aufsichtsräten der deutschen Top-200-Unternehmen hat sich im Jahr 2011 kaum gesteigert. Dies geht aus der aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung hervor. career-women.org

 

Jahresgespräch: In vielen Unternehmen stehen zu Anfang des neuen Jahres die Jahresgespräche an. Da dieses Thematik bei vielen Arbeitnehmern für Unbehagen sorgt, greift careerbuilder dieses Thema auf und gibt einige essentielle Tipps für dieses wichtige Gespräch. careerbuilder.de

 

Arbeitsklima: Rund ein Viertel der Arbeitsleistung wird vom Arbeitsklima und vom jeweiligen Verhalten des Chefs beeinflusst. Vor allem das Lob eines Vorgesetzten und die damit verbundene Anerkennung beeinflusst die individuelle Leistung erheblich.
karrierebibel.de, zeit.de

17. Januar 2012

Stipendium, Frauenquote, Gehaltsverhandlungen

Stipendium: Ab sofort vergibt die Handelshochschule in Leipzig das Stipendium „Women in Business“ an hochbegabte Bewerberinnen für den 18-monatigen Master-Studiengang in General Management (MBA). Bewerbungsschluss ist der 1.4.2012. career-women.org

 

Frauenquote Siemens: Seit Jahresbeginn ist Eveline Steinberger-Kern für die Energiesparte des Konzerns in Österreich und Osteuropa verantwortlich. Ihr Ziel: im Bereich Green Technologies Fortschritte zu erzielen.  kurier.at

 

Beruf mit Zukunft: Elektrochemiker sind bei der Entwicklung von Brennstoffzellen, Batterien, Halbleitern und Prozessoren beteiligt. Das ein akuter Nachwuchsmangel herrscht, liegt wahrscheinlich an der mangelnden Bekanntheit des Berufs. Das Studium dauert zwar recht lange, die Jobaussichten sind jedoch – ebenso wie die Bezahlung – exzellent.  karrierebibel.de

 

Gehaltsverhandlungen: Die meisten Vorgesetzten lehnen eine Gehaltserhöhung erstmals grundsätzlich ab. Dabei testen sie meist ob der Mitarbeiter sich damit zufrieden gibt oder die Forderung ernst meint und erneut nachfragen wird. Wenn der Chef merkt, dass es Ihnen ernst mit dieser Forderung ist, Sie hartnäckig bleiben, haben Sie höhere Chancen Ihre Forderungen durchzubekommen. zeit.de