Sonnenenergie

Sonnenenergie

Sonnenenergie

19. Oktober 2011

Q-Cells, Erdgas, Stromtrassen

Sonnenenergie: Gegen die Übermacht der chinesischen Solarindustrie hilft nur Protektionismus, meint der Tübinger Bürgermeister Boris Palmer. ftd.de

 

Sonnenenergie 2: Der griechische Umweltminister wirbt für Investitionen in Solarstrom in Griechenland. welt.de

 

Q-Cells: Der Solarkonzern sichert sich einen Großauftrag aus Kalifornien. handelsblatt.com

 

Energiepreis: Die EU geht davon aus, dass die Energiewende bis 2050 beim Verbraucher bis zu 100 Prozent mehr Kosten verursachen könnte. Gleichzeitig wird Windenergie vor Kohle und Atomkraft die wichtigste Stromquelle sein. spiegel.de, ftd.de

 

Erdgas: In den USA hat der Pipelinebauer Kinder Morgan den Rivalen El Paso übernommen. Das größte Pipelineunternehmen der Vereinigten Staaten ist damit entstanden. ftd.de, welt.de

 

Erdgas 2: Das Norwegische Unternehmen Statoil will den US-Öl- und Gasfeldausrüster Brigham Exploration übernehmen. handelsblatt.com

 

EnBW: Die Schwäbischen Elektrizitätswerke haben zugesagt, dem Unternehmen aus den roten Zahlen zu helfen. wiwo.de

 

Netz-Entgelt: Eon und EnBW werden die Netzentgelte zum Jahreswechsel um 1 Cent pro Kilowattstunde erhöhen. handelsblatt.com

 

Stromtrassen: Der EU-Energiekommissar Günther Oettinger möchte den Bau von neuen Stromleitungen innerhalb von drei Jahren genehmigen lassen. focus.de, fr-online.de

 

Stromtrassen 2: Der Bürgerprotest gegen neue Stromtrassen bedroht das Gelingen der Energiewende. focus.de

 

CO2: Die Politik sollte das Thema CO2-Reduzierung mit der gleichen Dringlichkeit behandeln wie die Finanzkrise. ftd.de

 

Cleantech-Auszeichnung: Fünf deutsche Firmen sind von der britischen Zeitung The Guardian auf die Liste der 100 innovativsten Cleantech-Firmen gewählt worden. blog.zeit.de

 

Ökosprit: In Schottland wird aus den Abfällen der Whiskeyproduktion Biosprit gewonnen – ein Geschäft, das sich lohnt. welt.de

 

Fukushima: Ein Zelt soll den havarierten Kernreaktor schützen. ftd.de

6. September 2011

Strommarkt, Ostseepipeline, Bard

Energiewende: Die Liberalisierung des deutschen Strommarktes ist gescheitert. Die staatliche Einmischung auf dem hiesigen Markt wird im Zuge der Energiewende zunehmen. Handelsblatt, Seite 10

 

Sonnenenergie: Die Regierung in Griechenland plant, die Stromerzeugung durch grünen Strom aus Sonnenenergie auszubauen. Das “Helios”-Projekt soll die Leistung im Jahr 2020 auf 2,2 Gigawatt steigern. Gleichzeitig erhofft sich die Regierung in Athen ausländische Investitionen im Wert von 20 Milliarden Euro anzulocken. Handelsblatt, Seite 18

 

Ostseepipeline: Zum ersten Mal fließt Gas durch die 1224 Kilometer lange Pipeline vom russischen Wyborg bis nach Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern. handelsblatt.com

 

Bard: Der Offshore-Markführer aus Bremen sucht nach einem neuen Investor. ftd.de

9. August 2011

Ölgewinnung durch Sonnenenergie, Gewinneinbruch bei RWE

Sonnenenergie: Früher übernahm Gas die Aufgabe, doch nun verwende im Oman Ölproduzenten neuerdings Sonnenenergie – eine Sieben-Megawatt-Solaranlage erzeugt heißen Dampf, das dazu dient aus alten Ölfeldern die letzten Tropfen Öl zu pressen. blog.zeit.de/gruenegeschaefte/

 

RWE:  Nun ist es offiziell – der Niederländer Rolf Terium wird  ab Juli 2012 der Nachfolger von Jürgen Großmann an der RWE-Spitze. Zwei Aufsichtsräte sollen zuvor gedroht haben, ihren Rücktritt einzureichen, sollte sich ihr favorisierter Kandidat aus den Niederlangen nicht durchsetzen. Somit räumt Großmann seinen Platz etwas früher als geplant – sein Vertrag lief bis September 2012. Der Personalstreit endet pünktlich mit der Verkündung der RWE-Halbjahresbilanz: der Gewinn des zweitgrößten deutschen Energieversorgers bricht im ersten Halbjahr 2011 um 25 Prozent ein. stern.de, spiegel.de, faz.net, sueddeutsche.de, spiegel.de (Hintergrund), ftd.de (Gewinneinbruch)