Stromtrassen

Stromtrassen

Stromtrassen

Stromtrassen

Stromtrassen

9. Dezember 2011

Kohlekraftwerke, Klimafonds, EnBW

Kohlekraftwerke: Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler wirbt für den Neubau von konventionellen Kraftwerken. Nicht überall stößt er mit seinem Vorhaben auf Enthusiasmus. zeit.de

 

Klimafonds: Deutschland wirbt als Standort für den Grünen Klimafonds. Dieser war auf der vorherigen Klimakonferenz in Kopenhagen beschlossen worden und soll die Entwicklungsländer im Kampf gegen die Folgen des Klimawandels unterstützen. zeit.de

 

Stromnetze: Die Stromnetze arbeiten an der Grenze der Belastbarkeit. Die Nord-Süd-Leitungen sind schon jetzt voll ausgelastet. Wie Netzbetreiber den Zusammenbruch der Netze verhindern. welt.de

 

Daimler: Der Stuttgarter Autobauer verkauft die Mehrheit seines konzerneigenen Enwicklungsdienstleister MBtech an das französisches Unternehmen Akka.  ftd.de

 

Elektroindustrie: Die deutsche Industrie hat sich im Oktober erholt. Doch die Elektronikbranche registriert sechs Prozent weniger Aufträge als im Vorjahr. handelsblatt.com

 

Vattenfall: Der schwedische Energiekonzern wollte an der unterirdischen Speicherung von Kohlendioxid forschen. Dafür erhielt Vattenfall von der EU-Kommission 45 Millionen Euro an Fördermitteln. Dieses Geld verlangt die EU nun zurück. spiegel.dewelt.de, welt.de (2)

 

EnBW: Vorstandschef Hans-Peter Villis steht nach Auslaufen seines Vertrages Ende September 2012 dem Energiekonzern nicht mehr zur Verfügung. Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger dürfte nicht einfach sein.  zeit.de, zeit.de (2)

 

Windenergie: Der Bau von Offshore-Anlagen funktioniert nur, wenn Schiffe das Material raus aufs Meer transportieren. Hochtief lässt ein eigenes Schiff anfertigen. Doch das ist schwieriger als geplant. welt.de

2. Dezember 2011

Bahn, Erdgas, Energieeffizienz

Bahn: In zwanzig Jahren könnte die Deutsche Bahn ganz ohne Strom aus Kohle- oder Atomkraft auskommen. Behauptet eine Studie, die Greenpeace in Auftrag gegeben hat. Die Bahn hält dagegen. blog.zeit.de/gruenegeschaefte, welt.de

 

Stromproduktion: Die Bundesregierung plant private Blockheizkraftwerke wieder zu bezuschussen. focus.de

 

Erdgas: Zwei Kraftwerke des norwegischen Stromkonzerns Statkraft in Niedersachsen stehen seit der Energiewende auf der Kippe. ftd.de

 

Energieeffizienz: Die Russen liefern Erdgas nach Deutschland – und deutsche Unternehmen erhoffen sich gute Geschäfte in Russland – mit energieeffizienten Produkten. wiwo.de

 

Stromtrassen: Ökostrom aus Windenergie fließt über Polen und Tschechien nach Süddeutschland. Das ist ein Problem für das Stromnetz der polnischen Nachbarn. zeit.de

 

Solarindustrie: Die Förderung der Photovoltaik hat die Solarbranche in Deutschland groß gemacht, gleichzeitig ist sie auch Opfer dieser finanziellen Hilfe geworden. faz.net

 

Energiespartipps: Wie man im Winter trotz hoher Heizkosten Geld sparen kann. spiegel.de

16. November 2011

Nordex, EON, Solarindustrie

Nordex: Der Windturbinenbauer rechnet damit, wegen der Kreditzurückhaltung der Banken, weniger Umsatz zu machen. handelsblatt.com

 

CO2-Zertifikate: Bei künftigen Versteigerungen von Emissionszertifikaten dürfte Berlin weniger als 10,5 Milliarden Euro einnehmen. Die Bundesregierung hatte dieses Geld in den nächsten vier Jahren fest eingeplant. ftd.de

 

Heizöl: Zum ersten Mal nach drei Jahren kostet Heizöl wieder mehr als 90 Euro. focus.de

 

EON: Der größte Energieversorger Deutschlands will eine Milliardenentschädigung für den Atomausstieg vor dem Bundesverfassungsgericht erstreiten. Bei der Klage geht es “um den Eingriff in das vom Grundgesetz geschützte Eigentumsrecht, der aus unserer Sicht ohne entsprechende Entschädigung verfassungswidrig ist.”, wie ein EON-Sprecher betonte. handelsblatt.com, welt.de

 

Energiewende: Russland bietet Deutschland an, Großkraftwerke zu bauen, um die Energieausfälle aus dem Atomausstieg zu kompensieren. spiegel.de, zeit.de

 

Stromtrassen: Das Bundesland Schleswig-Holstein benötigt 500 neue Kilometer Hochspannungsnetze. Die Strommasten sollen durch die Gebiete von Bauern gehen. Diese fordern dauerhaft hohe Entschädigungen. zeit.de

 

Stromkosten: Wegen der Energiewende rechnen Netzbetreiber für 2013 mit einem Anstieg der EEG-Umlage von bis zu 4,7 Cent pro Kilowattstunde. Ein Durchschnittshaushalt könnte somit bis zu 40 Euro pro Jahr mehr für Strom zahlen. spiegel.de, welt.de, fr-online.de

 

Erdgas: “Es wird nie wieder billiges Erdgas geben”, sagt Gazprom-Vize Alexander Medwedew auf welt.de

 

Solarindustrie: Die Solarbranche darf nach der Bekanntgabe von schlechten Quartalszahlen nicht auf einen Abbruch der negativen Nachrichten hoffen. Die Bundesregierung plant die Solarstromförderung auf ein Gigawatt pro Jahr zu deckeln. 2010 installierte die deutsche Solarindustrie 7,4 Gigawatt. blog.zeit.de

26. Oktober 2011

EDF, EON, BP

EDF: Der französische Konzern soll den Computer eines führenden Greenpeace-Mitglieds angezapft haben. handelsblatt.com

 

EON: Das Düsseldorfer Unternehmen möchte künftig jede zweite Stelle in der Zentrale streichen. Dort sind 850 Mitarbeiter beschäftigt. Die Gewerkschaft Verdi plant Proteste dagegen. Gleichzeitig hat EON ein Milliardenangebot zum Einstieg bei dem portugiesischen Staatskonzern EDP abgegeben. fr-online.de, spiegel.de, handelsblatt.com, spiegel.de, welt.de

 

Gazprom: Das russische Unternehmen greift nach dem hessischen Versorger Envacom. Damit erhält Gazprom Zugang zum deutschen Endverbrauchermarkt. fr-online.de, handelsblatt.comspiegel.deftd.de

 

Windenergie: Ein Großteil des chinesischen Energiewunders verpufft im Wind – viele Anlagen sind nicht an das Stromnetz verbunden. blog.zeit.de

 

Strommasten: In Zukunft könnten Oberleitungen wie stehende Männchen aussehen. welt.de

 

Atomsteuer: EON und RWE bekommen nach einem Gerichtsurteil Millionen an gezahlten Atomsteuern zurück. welt.de , ftd.de, handelsblatt.com

 

Heizöl: Der Preis für das Heizöl steigt zum dritten Mal in Folge. focus.de, welt.de. Stern.de gibt Spartipps.

 

BP: Der britische Erdölkonzern verdient wieder mehrere Milliarden im Quartal. handelsblatt.com, ftd.de

19. Oktober 2011

Q-Cells, Erdgas, Stromtrassen

Sonnenenergie: Gegen die Übermacht der chinesischen Solarindustrie hilft nur Protektionismus, meint der Tübinger Bürgermeister Boris Palmer. ftd.de

 

Sonnenenergie 2: Der griechische Umweltminister wirbt für Investitionen in Solarstrom in Griechenland. welt.de

 

Q-Cells: Der Solarkonzern sichert sich einen Großauftrag aus Kalifornien. handelsblatt.com

 

Energiepreis: Die EU geht davon aus, dass die Energiewende bis 2050 beim Verbraucher bis zu 100 Prozent mehr Kosten verursachen könnte. Gleichzeitig wird Windenergie vor Kohle und Atomkraft die wichtigste Stromquelle sein. spiegel.de, ftd.de

 

Erdgas: In den USA hat der Pipelinebauer Kinder Morgan den Rivalen El Paso übernommen. Das größte Pipelineunternehmen der Vereinigten Staaten ist damit entstanden. ftd.de, welt.de

 

Erdgas 2: Das Norwegische Unternehmen Statoil will den US-Öl- und Gasfeldausrüster Brigham Exploration übernehmen. handelsblatt.com

 

EnBW: Die Schwäbischen Elektrizitätswerke haben zugesagt, dem Unternehmen aus den roten Zahlen zu helfen. wiwo.de

 

Netz-Entgelt: Eon und EnBW werden die Netzentgelte zum Jahreswechsel um 1 Cent pro Kilowattstunde erhöhen. handelsblatt.com

 

Stromtrassen: Der EU-Energiekommissar Günther Oettinger möchte den Bau von neuen Stromleitungen innerhalb von drei Jahren genehmigen lassen. focus.de, fr-online.de

 

Stromtrassen 2: Der Bürgerprotest gegen neue Stromtrassen bedroht das Gelingen der Energiewende. focus.de

 

CO2: Die Politik sollte das Thema CO2-Reduzierung mit der gleichen Dringlichkeit behandeln wie die Finanzkrise. ftd.de

 

Cleantech-Auszeichnung: Fünf deutsche Firmen sind von der britischen Zeitung The Guardian auf die Liste der 100 innovativsten Cleantech-Firmen gewählt worden. blog.zeit.de

 

Ökosprit: In Schottland wird aus den Abfällen der Whiskeyproduktion Biosprit gewonnen – ein Geschäft, das sich lohnt. welt.de

 

Fukushima: Ein Zelt soll den havarierten Kernreaktor schützen. ftd.de