Windenergie

Windenergie

Windenergie

Windenergie

Windenergie

26. August 2011

Volkswagen, Conergy

Volkswagen: Der Autobauer möchte verstärkt in Öko-Strom investieren – in den kommenden zwei Jahren stellt VW eine Milliarde Euro für Grüne Energie zur Verfügung. handelsblatt.com

 

Conergy: Das Solarunternehmen fordert Schadensersatz in Höhe von 268 Millionen Euro – von ehemaligen Vorstandsmitgliedern. Die vier Chefs aus dem Jahr 2007 sollen das Unternehmen an den Rand des Ruins geführt haben. ftd.de

19. August 2011

Strommasten, Baukonzerne, Solar Millenium

Strommasten: Bis 2020 müssen laut der Deutschen Energie Agentur bis zu 3600 Kilometer neue Stromtrassen errichtet werden. Der erneuerbare Strom  muss von den Küsten in das Landesinnere gelangen. Der massive Ausbau des Stromnetzes ruft jedoch viele Bürgerinitativen auf den Plan – sie möchten gegen die neuen Strommasten vor der Haustür protestieren. stern.de

 

Baukonzerne: Der Bedarf an neuer Infrastruktur für die Erzeugung von erneuerbarer Energie ist enorm. Die Bauunternehmen sehen sich daher als Gewinner der Energiewende – sie dürfen sich auf zahlreiche Milliardenaufträge freuen. welt.de

 

Solar Millenium: Die Aktie des Solartechnik-Herstellers hat Verluste erlitten, nachdem es angekündigt hatte, den Bau eines Solarthermie-Kraftwerks in den USA abzusagen. Stattdessen wird Solar-Millenium nun ein Photovoltaik-Kraftwerk bauen. fr-online.de

 

 

 

6. August 2011

Teure Windkraft, Stellenabbau bei Eon, RWE

Windenergie: Ein erneuter Boom im Windenergie-Sektor könnte teuer für den Stromverbraucher werden, kommentiert die Frankfurter Rundschau. fr-online.de, handelsblatt.com

 

EON: Der Konzern aus Düsseldorf könnte wegen des Atomausstiegs 10.000 Stellen abbauen. Das wären 10 Prozent der gesamten Belegschaft. sueddeutsch.de, fr-online.de

 

EnBW: Der Konzern aus Baden-Württemberg möchte Stadtwerke gründen.wiwo.de, handelsblatt.com

 

RWE: Der Aufsichtsrat ist über den Nachfolger von Jürgen Großmann zerstritten. faz.net, handelsblatt.com

4. August 2011

Blackstone, Gazproms Hilfe, neuer RWE-Chef

Grünen Forderungen: Die Öko-Partei fordert von der Bundesregierung, die alten AKW, die im Notfall wieder ans Netz gehen sollen, einen Sicherheitscheck zu unterziehen. fr-online.de

 

Schwächelnde Windenergie in den USA: Die installierte Windkraft-Kapazität in den USA ist 2010 im Vergleich zu 2009 nur um 25 Prozent gewachsen. Doch im ersten Quartal 2011 gingen mit 1100 Megawatt doppelt so viel Kapazität wie im ersten Quartal des VOrjahres ans Netz. blog.zeit.de/gruenegeschaefte/

 

Kohlekraft: Aus Sorge um die Stromversorgung in Deutschland, spricht sich die Bundesnetzagentur für den Erhalt von vier über 40 Jahre alte Kohlekraftwerke von Eon. Sie sollen länger am Netz bleiben. ftd.de

 

Energiewende: Wer sich beim Umbau der Energieversorgung in Deutschland von dem staatlich kontrollierten russischen Unternehmen Gazprom unter die Arme greifen lässt, ist naiv, kommentiert die FTD. Denn bei der Kooperation könnte viel schief gehen. ftd.de, fr-online.de

 

Windenergie: Der Investor Blackstone könnte  könnte zum Zugpferd für Deutschlands Offshore-Windmarkt werden. Der US-Finanzinvestor hat bereits 1,2 Milliarden Euro in das Projekt Windmeer, nahe bei Helgoland investiert, weitere Projekte in gleicher Höhe sollen folgen. ftd.de, spiegel.de, handelsblatt.com, fr-online.de, sueddeutsche.de

 

RWE: Der Nachfolger von Vorstandschef Jürgen Großmann soll der Holländer Peter Terium werden. Die Entscheidung sei überraschend, nach Meinung der Süddeutsche Zeitung. sueddeutsche.de, spiegel.de, handelsblatt.com

 

BP & CO: Das Rohstoff Öl wird knapp, die Konkurrenz mit staatlichen Ölgesellschaften wird härter und viele Förderländer sind obendrein von politischen Unruhen erschüttert: Das Geschäftsmodell der internationalen Ölgesellschaften steht auf dem Prüfstand. zeit.de

28. Juli 2011

Algen, Windturbinen und die Nachfrage nach Ökostrom

Algen: Genmanipulierte Algen können Ethanol, Rohöl oder Dieselkraftstoff produzieren. Nach Angaben von US-Forscher könnte die Biospritausbeute bei einem Hektar Algenbecken 40-mal höher liegen als bei Energiemais. spiegel.de

 

MVV: Der Städtewerke-Verbund MVV investiert in ein Heizkraftwerk in Tschechien. Die Aktivitäten bei den erneuerbaren Energien sollen künftig zunehmen. handelsblatt.com

 

Windenergie: Der Bundesverband WindEnergie e.V. teilt mit, dass im ersten Halbjahr 20 Prozent mehr Windturbinen installiert wurde. wiwo.de, Bundesverband WindEnergie e.V. (Pressemeldung)

 

Frankreich: Nur zwölf Prozent der Energie wird in Frankreich von Wasserkraft produziert. Nun soll der Bereich privatisiert werden. faz.net

 

Energiewende: Um die Energiewende zu schaffen, muss der Strommix 2020 aus Sonnen- und Windenergie, aus Kohle und Gas bestehen. Das dürfte nach Berechnung der ZEIT das Klima so belasten wie die Stromproduktion des Jahres 1990. zeit.de

 

Stromverbrauch: Die Nachfrage nach Ökostrom ist wieder auf das Niveau vor der AKW-Katastrophe in Japan gefallen. welt.de